• Alle
  • Allgemein
  • Elkershausen Aktuell

Fair-Bio Genossenschaft – Jahresrückblick

April: Das Fair-Bio Buch erscheint Wundertüten, Hofführungen und mehr: 36 Bioläden, -Landwirt*innen, -Hersteller*innen und Gastronom*innen zeigten, wer sie sind und sagten, warum sie sich in der Fair-Bio eG engagieren. Über Gutscheine wurden Warenproben, Beratungen, Verkostungen, Einladungen zu Hofführungen, ein Frühstück unter Apfelbäumen, Seminare, Webinare und anderes verschenkt. Leider liegen die Höfe, Bioläden und Unternehmen der […]

Die Arbeit des BEL ist gerade jetzt unverzichtbar

Dass das so ist, zeigen die Ergebnisse des „Pestizid Check-Ups“, den das Bündnis gemeinsam mit dem europäischen Netzwerk Good Food Good Farming durchgeführt hat. Von Mai bis August haben 300 EU-Bürger*innen ihre Haarsträhnen eingeschickt und auf Pestizidrückstände analysieren lassen. Das Ergebnis: Bei fast jeder dritten Testperson (29,6 %) wurden Rückstände chemisch-synthetischer Pestizide im Haar nachgewiesen. […]

Herbstzeit – Kürbiszeit

Halloween ist zwar vorbei, aber das Angebot an leckeren Speisekürbissen ist es noch lange nicht. Es gibt eine Vielfalt an Kürbissen: Deutsche „Hokkaido“, spanische „Butternut“ und „Dolceta“, sowie großkalibrige „Muscat“ aus Frankreich. Kürbisse sind vielseitig verwendbar und zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Hier ein paar Informationen zu den unterschiedlichen Sorten:   Kürbis „Butternut“ Mit seinem […]

Gemeinwohl bilanziert und zertifiziert

Die Gemeinwohl-Ökonomie: ein Wirtschaftsmodell zum Wohl aller, auch der Umwelt Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist ein innovatives, nachhaltiges Wirtschaftsmodell mit dem Ziel einer ethischen Wirtschaftskultur. Als Alternative zum gegenwärtigen Wirtschaftsverständnis baut sie auf den Werten Menschenwürde, ökologische Verantwortung, Solidarität, soziale Gerechtigkeit, demokratische Mitbestimmung und Transparenz auf. Hinter der Gemeinwohl-Ökonomie steht die Überzeugung, dass die drängenden Herausforderungen […]

Aktionswoche: Deutschland rettet Lebensmittel

Deutschland rettet Lebensmittel – initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Am 29. September ist der International Day of Awareness of Food Loss and Waste der FAO. Dieses Datum ist der Anlass, um auf das Thema Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen: Vom 29. September bis 6. Oktober findet unter dem Motto „Deutschland rettet Lebensmittel“ eine bundesweite […]

Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft: Mit geballten Kräften aktiv bleiben

Faktencheck: Der wahre Preis unserer Lebensmittel Billig-Lebensmittel aus dem Discounter sind keine „Schnäppchen“ sondern kommen uns alle am Ende teuer zu stehen. Wie hoch die externen Kosten bzw. volkswirtschaftlichen Schäden sind, zeigt unser neuer Blog-Artikel aus der Reihe „Faktencheck“. Bitte gerne lesen und mit Freund*innen und Bekannten teilen. Je mehr Menschen die wahren Fakten kennen […]

Neues vom Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft

Bedenklich: Pestizid-Absatz 2021 gestiegen Entgegen dem langjährigen Trend hat der Pestizid-Absatz in Deutschland im vergangenen Jahr wieder zugenommen. Vor allem der Absatz von Herbiziden ist stark gestiegen – darunter auch bedenkliche Stoffe wie Glyphosat, Pendimethalin und Prosulfocarb. Mehr dazu   EU-Pestizidverordnung: Eure Meinung zählt! Kürzlich hat die EU einen Vorschlag für die neue Verordnung zur […]

Branchenvereinbarung – Meilenstein auf dem Weg zu 30 Prozent Bio

GEMEINSAME INFORMATION Branchenvereinbarung über die gegenseitige Anerkennung von Rohwaren in der Zertifizierung Auf den Öko-Feldtagen 2022 haben die Vorstände von Naturland e.V., Bioland e.V. und Gäa e.V. eine Branchenvereinbarung zum Verfahren der Rohwarenanerkennung für Dauerlieferanten unterzeichnet. Sie wird die bisherigen Verfahren ersetzen und vereinheitlicht nach einer Übergangszeit das Vorgehen für alle Rohwarengruppen. Die Branchenvereinbarung regelt […]

Neue Meldungen vom Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V.

Faktencheck: Wie teuer ist Bio wirklich? Wie teuer ist Bio wirklich? Um diese Frage geht es in unserem zweiten Artikel aus der neuen Reihe „Faktencheck“, der in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau in Österreich entstanden ist. Dass wir uns „billig“ nicht mehr leisten können ist eine Botschaft, die aktueller ist denn je. Werdet […]

Kein Freifahrtschein für neue Gentechnik in unserem Essen

Nicht hinter unserem Rücken! Können wir in Zukunft noch gentechnikfreie Pflanzen züchten, säen und ernten? Bekommen Verarbeitungsbetriebe weiterhin gentechnikfreie Rohstoffe? Kann der Handel den Verbraucher:innen auch in Zukunft Transparenz bieten, damit sie erkennen können, ob sie eine gentechnisch veränderte Gurke oder eine herkömmlich gezüchtete kaufen? Wenn es nach dem Willen weniger großer Saatgut- und Agrarchemie-Konzerne […]

Online Shop & PreislistenFernwartungBio-KantineBioladen vor Ort finden