Gemeinsam mit Herzblut für Bio

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aus dem einst zarten Pflänzchen Bio ist eine gut verwurzelte, robuste Pflanze geworden. Bio wächst weiter und dies ist durchaus ein Grund zur Freude. Doch das Wachstum hat auch seine Schattenseiten. Der Wettbewerbsdruck steigt und die Preisverhandlungen werden härter.

So mancher mittelständische Hersteller fragt sich, ob er da noch mithalten kann. In Gejammer zu verfallen, ist keine Lösung. Wer etwas verändern will, muss sich bewegen: manchmal nur mit Gleichgesinnten einen Schritt in eine gemeinsame Richtung.

Die Zeit ist reif, um sich wieder auf die Wurzeln des ökologischen Wirtschaftens zu besinnen. Regional vernetze Warenkreisläufe und ein fairer Umgang miteinander sind nicht out, weil sie bereits seit Jahrzehnten in den Leitlinien von Biounternehmen festgeschrieben sind. Ganz im Gegenteil –  für den Großteil der deutschen Konsumenten sind diese Werte neu. Sie müssen gegenüber den Verbrauchern allerdings gezielt kommuniziert werden.

Die Begriffe Fairness und Bio sind so glaubwürdig, wie die Menschen, die hinter ihnen stehen. Wir wollen daher die Menschen vorstellen, die Bio seit Jahrzehnten mit Herzblut betreiben. Sie sind die authentischen Botschafter, um das Konzept FairBio zu vermitteln.

 

Quelle: http://www.fairbio.bio/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=14&wysijap=subscriptions&user_id=802

Online Shop & PreislistenFernwartungBio-KantineBioladensuche