Darum ist grüner Spargel gesünder als weißer

Grüner Spargel ist in Deutschland weniger beliebt als weißer. Es lohnt sich aber ihn zu probieren: Grünen Spargel musst du in der Regel kaum oder gar nicht schälen und er ist gesünder als weißer Spargel.

In Deutschland wird hauptsächlich weißer Spargel, so genannter Bleichspargel, angebaut. In unseren Nachbarländern und den USA wird aber grüner Spargel bevorzugt. Im Gegensatz zu weißem wird er nicht gestochen, sobald das Köpfchen aus der Erde ragt, sondern wächst in der Sonne weiter. Dadurch erhält er seine grüne Farbe, zusätzlich viele gesunde Vitamine und einen kräftigeren Geschmack.

Da grüner Spargel in Anbau und Ernte weniger aufwendig ist als weißer, ist er meistens auch etwas günstiger. Auch bei der Zubereitung ist grüner Spargel weniger aufwendig. Du musst ihn, wegen seiner dünnen Haut, in der Regel überhaupt nicht schälen!

 

 

 

Quelle: www.utopia.de

Online Shop & PreislistenFernwartungBio-KantineBioladensuche